3 Anwendung, Teil 1 – Lebensenergie

Schön das du wieder hier bist :),

Jetzt geht es um das eigene Thema:
Deine brachliegende Lebensenergie wieder freilassen!

Die zwei anderen Anwendungen vorher, waren dazu da, dein System so vorzubereiten, damit du die Energie bestmöglich nutzen kannst!
Stelle es dir vereinfacht so vor: Wir haben bis jetzt die Flussbette vorbereitet, damit wir jetzt die Staudämme brechen können :D


Hier also nochmal die kurzen Fakten:

Zeitpunkt: Mi. 26.6.2019 um 21 Uhr
Dauer: ca. 48 min
Was musst du machen: Stelle dich wieder entspannt an einem ruhigen Ort hin, wo du nicht gestört wirst und öffne dich für alles was zu deinem allerhöchsten Wohl geschehen darf. Sei dabei frei von Erwartungen (diese grenzen die Vollkommenheit ein, in der alles ist was du für dich brauchst!).
Warum stehen? -> Weil dein System bis zu 100 mal schneller arbeitet, du bei mir in der Praxis auch stehen würdest und es eine Wertschätzung Dir,Mir und dem ganzen Feld gegenüber ist.
Wenn du möchtest, kannst du dich dieses Mal auch nach 35 min hinsetzen, da ich die Anwendung im sitzen weiter mache.
Kannst du wirklich nicht stehen, dann lege dich entspannt auf den Rücken hin, oder setze dich ausgestreckt hin (so das möglichst wenig Knicke sind aber du doch noch aufrecht bist)


Damit du optimal für die dritte Anwendung vorbereitet bist, mache die unteren Punkte:



Vorbereitungen für diese Woche

Nimm dir Zeit für dich, denn du bist für dich der wichtigste Mensch denn es gibt!
Je besser es dir geht, desto besser kannst du den Menschen die du liebst dienen.

    Spezielle Übungen für diese Woche:

  1. Sieh dir das Vorbereitungsvideo 3 an
  2. Harmonisiere ab jetzt jeden Tag mind. 1/Tag deine Meridian für jeweils 2-3min, mit denen wir am Mi 26.6 arbeiten:
    Lunge -> Dickdarm -> Magen -> Milz-Pankreas -> Herz -> Dünndarm
    Je ausführlicher du dich diesen Meridianen widmest, desto besser können sie die Energie am Mittwoch aufnehmen! Vergiss nicht, du machst das FÜR DICH!

    Sieh dir dafür das Meridian Video 3 an. (Ab Min 27:27 ist die Erklärung deiner Hausübung)
  3. Höre dir die Meditation an

    Übungen von letzter Woche, du darfst sie gerne zur förderlichen Gewohnheit machen ;)

  1. Mache weiter mit der Morgenzeremonie (siehe 1 Anwendung unten), Unser unterbewusstsein lernt durch wiederholung, programmiere als jeden Tag dein Unterbewusstsein durch einen bewussten start in den TAG :)
  2. Gehe jeden Tag mehr als 30min spazieren, am besten im Wald (probiere es auch mal Barfuß)
  3. Trinke jeden Tag mehr als 2l stilles Wasser (Krug und große Gläser machen es leichter)
  4. Stelle dich jeden Morgen vor dem Spiegel und sage dir laut: "Ich bin ein Geschenk für diese Welt!"


Dein Meridianfluss

Eine wundervolle und entspannende Meditation. Welche dir auch gleich einige Informationen zu den Meridianen mitgibt

Du möchtest dir die Mediation lieber in Ruhe wo anhören? Dann darfst du sie gerne downloaden ;)



Vorbereitungsvideos 3

Beim ersten Video geht es um die Anwendung selbst und beim zweiten Video geht es um die Erklärung der ersten 6 Meridian, sowie deine Hausübung ;)

 

Du möchtest dir die Audioaufnahme zum Video lieber in ruhe wo anhören? Dann darfst du sie gerne downloaden ;)



 

Du möchtest dir die Audioaufnahme zum Video lieber in ruhe wo anhören? Dann darfst du sie gerne downloaden ;)



Noch ein paar wichtige Punkte (gleich wie 1. Anwendung)

Bitte durchlesen

1) In den meisten Fällen wird es eine angenehme Erfahrung sein. 
Heilung ist aber nicht immer angenehm. Es kann durchaus sein, das währenddessen Schmerzen, Anspannungen, Ängste, Hitze, Schweißausbrüche, Gefühle… hochkommen. Am besten reagierst du damit, in den du dir sagst: 
„Es ist alles Gut so wie es ist, Ich bin in Sicherheit und lasse es jetzt zu meinem allerhöchsten Wohl geschehen.“ -> Dann beobachte einfach was geschieht und sei frei von Gedanken.
Bleibe im Vertrauen und dann wirst du frei von Panik bleiben. Sei dir einfach Bewusst, dass dies geschehen kann, dann bist du nicht mehr unwissend falls unangenehme Dinge während der Anwendung geschehen, sondern auch vorbereitet!


2)Am besten ist es wenn du während der Anwendung entspannt stehst. Wenn du dies nicht kannst, darfst du gerne auch liegen

Wenn du dabei einschläfst überhaupt kein Problem.


3) Es kann die nächsten Tage zu Reaktionen nach der Anwendung kommen. Es kann z.B. sein, dass die Problemzonen ein paar Tage mehr schmerzen. Dann sagst du dir: Super da ist etwas in Bewegung. Es sollte dann aber kontinuierlich besser werden. Wenn du dir unsicher bist, dann melde dich einfach bei mir. Nach 10 Tagen sollten die größeren Reaktionen aber alle vorbei sein.


4) Es wird ein Gruppenfeld entstehen, wo wir uns gegenseitig unterstützen. Weshalb hier oft mehr geschehen darf als in Einzel Sitzungen. Manche von euch kennen das vielleicht wenn sie in Gruppen Meditieren, Yoga, Qi Gong, oder sonstige Heilende Tätigkeiten machen, dass es dort oft intensiver ist bzw. mehr geschehen darf. Das liegt auch daran, dass wir in den Informationsfeldern Lösungen gegenseitig austauschen. Welche der eine schon gemacht hat, der andere aber noch nicht. Und umgekehrt.


5) Sei bereit und offen die Vollkommeneninformationen zu empfange. Und wisse: Ich heile niemanden. Du als Seele ziehst die Informationen aus diesem Feld heraus, welche du brauchst, und mit diesen heilst du die Unwissenheit und kommst in Balance. Der Körper zieht dann einfach nach.


6) Versuche nicht zu viel zu denken. Gehe in die Stille und lasse es geschehen. Lass das Unterbewusstsein seine Arbeit machen. Die Dinge die du bewusst erfahren sollst, kommen automatisch hoch. Beobachte sie ;) Wenn Gedanken hochkommen, beobachte diese!

 

7) Sei dir aber immer Bewusst, dies ist ein Forschungsprojekt wo ich nicht genau weiß was alles passieren kann(bisher waren die Feedbacks durchwegs positiv!) Es ist also deine vollkommene Selbstverantwortung wenn du mitmachst!
Ich verspreche dir aber mein Bestes zu geben, mich so gut ich es kann als reiner Kanal dazustellen und die dementsprechenden Schutzaffirmationen zu nützen, damit diese Felder im reinen und allerhöchsten Licht wirken.

Meist falle ich da in so eine Art halb Trance :D und beobachte einfach nur was geschieht.

 

8) Oft merkt man die Veränderungen erst eine Weile danach, weil man z.B. plötzlich ganz anders auf etwas reagiert als früher, oder neue Interessen hochkommen. Fixiert euer Beobachten also nicht nur auf die physischen Beschwerden, sondern holistisch auf euer ganzes Leben.

 

9) Ich werde wieder andere Kahi-Praktizierenden einladen, welche mit ihrer eigenen Gruppe parallel die genau gleiche Anwendung machen. Dh. ich öffne ihnen ein Tor zu dem Hauptfeld das ich mit euch mache. Wer sich aber bei mir gemeldet hat, der erfährt die Anwendung nur von mir.
Ich bin sozusagen ein Knotenpunkt für alle, alles was zu euch kommt, geht vorher durch mich. Entspricht es nicht dem allerhöchsten Wohl, der reinen Schöpfung, lasse ich es nicht durch!



Zu guter Letzt wünsche ich uns allen ein wundervolles Empfangen dieser Information damit wir wieder alle Gesund, Glücklich und in unserer Kraft unseren Herzens-Weg gehen dürfen.

Mögen wir alle Gesegnet sein, amen!

 

Mit Liebe, Demut und Dankbarkeit 🙏 aus dem Herzen <3
René Samuel Hillbrand

 

PS: Vergiss nie, du bist ein Geschenk für diese Welt! 🎉🌍
Zeige dich in deiner vollen Pracht!🌟😇
Danke, dass du bei uns bist 🙏

Haftungsausschluss:
Die durchgeführte Energetische-Einheit,die geführten Gespräche, und die Gruppen-Heilanwendungen über die Ferne, die Videos und Audioaufnahmen ersetzen keinen ArztIN, MedizinerIN, PsychologenIN, PsychotherapeutIN oder LebensberaterIN. Ich, René Hillbrand, distanziere mich hiermit ausdrücklich von jeglichen Heilversprechen und Diagnosen. Solltest du irgendwelche Beschwerden in diesen Richtungen haben, wende dich bitten an den dafür ausgebildeten Menschen. Gerne aber begleite ich dich zusätzlich zu diesen Behandlungen! Gerne arbeite ich auch gemeinsam mit ÄrztenInnen und anderen Gesundheitsberufen zusammen, um den Hilfesuchenden Menschen, die besten Möglichkeiten, zu bieten.